WebWizard   12.8.2022 18:02    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 

SEM-SEO aktuell...

Youtube schwächelt?
Das weltgrößte Videoportal YouTube hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 7,34 Mrd. Dollar (rund 7,23 Mrd. Euro) an Werbeeinnahmen generiert.
Kartellprobleme für Google
Das Bundeskartellamt nimmt Alphabet-Tochter Google wegen möglicher Wettbewerbsbeschränkungen zulasten alternativer Kartendienste bei Google Maps ins Visier.
Yandex auf Sanktionsliste der EU
Der Internet-Konzern aus Russland landete auf der Straf-Liste von Europa und wird entsprechende Rückgänge verzeichnen. Der Chef des Unternehmens hat sich heute gleich von seinen Ämtern zurückgezogen.
Digitale Abhängigkeit
Die USA führt vor China, wenn es um die digitale Infrastruktur geht. Europa steht dem hinterher, die digitale Souveränität muss ausgebaut werden.
Googler nicht mehr zufrieden?
Internet-Gigant Google sieht sich mit einer zunehmend unzufriedenen Belegschaft konfrontiert - insbesondere in den Schlüsselfragen Vergütung und den Möglichkeiten, Karriereziele zu erreichen.
Russland auch im Internet unter Druck
Nicht nur, dass die westlichen Anbieter und Dienstleister Russland boykottieren, auch die in Russland selbst ansässigen Anbieter nehmern enormen Schaden durch den Angriff auf die Ukraine.
Digitale Datenschutz-Spaltung
Die rasante Verbreitung digitaler Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) stellt eine enorme Herausforderung für den Schutz der Privatsphäre der Menschen dar.
Dr. Google schadet GesundheitDr. Google schadet Gesundheit
Selbstdiagnosen durch teils dubiose Internetquellen schaden eher, als dass sie den Gesundheitszustand verbessern.
Youtube verdient mehr als Netflix
Die vielen Änderungen hin zu mehr Geld in den Kassen von Youtube statt den Youtubern zahlen sich aus: Youtube kann kräftig kassieren.
1 Copyright-Problem bei Google
Google Drive hat Textdateien, die einfach nur eine '1' enthalten, als Copyright-Verletzung und Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen markiert.
Chrome zwingt zu Suchmaschinen
Nutzer des aktuellen Google-Webbrowsers Chrome (Version 97) können in den Einstellungen ab sofort nicht mehr die per Default gesetzten Suchmaschinen aus der Liste entfernen.
Tech-CO2
Unternehmen der Digitaltechnologie-Branche geben die Treibhausgas-Emissionen, die entlang der Wertschöpfungskette ihrer Produkte entstehen, deutlich zu niedrig an.
Nur 30 Websites
Trotz Millionen Websites verbringt ein Großteil der Nutzer seine Zeit auf gerade einmal einem Prozent der Top-Internetadressen. Etwa die Hälfte der für das Browsing aufgewandten Zeitspanne findet dabei nur auf knapp 30 verschiedenen Seiten statt.
Strafe für Google in Korea
Die Korea Fair Trade Commission (KFTC) hat gegen Google eine Geldstrafe in Höhe von 177 Mio. Dollar verhängt. Sie beschuldigt den Technologieriesen, seine marktbeherrschende Stellung zu nutzen, um die Entwicklung von Android-Rivalen zu behindern.




 

 

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple