WebWizard   1.7.2022 16:50    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » SEM-SEO News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kartellprobleme für Google
Yandex auf Sanktionsliste der EU
Digitale Abhängigkeit
Googler nicht mehr zufrieden?
Russland auch im Internet unter Druck
Digitale Datenschutz-Spaltung
Dr. Google schadet Gesundheit
Youtube verdient mehr als Netflix
1 Copyright-Problem bei Google
Chrome zwingt zu Suchmaschinen
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
Aktuell
Suchmaschinen  02.10.2019 (Archiv)

Google mag Originale

In der schnelllebigen Online-Nachrichtenwelt gehen hochwertige Originalberichte oft in eine Fülle an Sekundär-News unter. Eben das soll sich ändern.

In der schnelllebigen Online-Nachrichtenwelt gehen hochwertige Originalberichte oft in eine Fülle an Sekundär-News unter. Eben das soll sich ändern: Mit einem Algorithmus-Update will Google sicherstellen, dass Originalquellen besser sichtbar bleiben und somit die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Das Feedback menschlicher Rater soll helfen, die Suche entsprechend zu tunen.

'In der heutigen, schnellebigen Welt der Nachrichten bleibt die Originalberichterstattung zu einem Thema nicht immer lange im Rampenlicht', schreibt Richard Gingras, Google VP News, im offiziellen Blog. Denn gerade bei guten Storys folgen oft viele weitere News anderer Seiten, die somit aktueller sind und in der Google-Suche daher bislang eher gut sichtbar waren. Das Update soll Lesern, die an aktuellen News interessiert sind, helfen, die Originalquelle zu finden.

Das soll letztlich Publishern zugute kommen, die in hochwertige Originalberichterstattung investieren. Immerhin ist diese oft mit viel Zeitaufwand verbunden und bedarf eines großen Einsatzes. Gerade, wenn ein Thema auf breites Interesse stößt und von diversen Publikationen bearbeitet wird, ist es für Nutzer oft schwer nachzuvollziehen, welches Medium dazu den Anstoß gegeben hat. Profitieren könnten so beispielsweise Lokalnachrichten, die gerade in den USA nach wie vor oft die Aufdeckerrolle spielen, oder Medien, die Urheber vielzitierter Hintergrundberichte zu einem Thema sind.

Genaue Rater-Richtlinien

Freilich ist das Optimieren des Such-Algorithmus nicht so leicht, wie einfach einen Schalter umzulegen. Google setzt daher auf ein globales Netzwerk von über 10.000 Ratern, die die Qualität von News bewerten. Um nun Originalquellen mehr Sichtbarkeit zu verschaffen, hat Google die Richtlinien für diese Rater aktualisiert. Diese sollen in Zukunft Höchstbewertungen für Artikel vergeben, 'die Informationen bieten, die ansonsten nicht bekannt geworden wären'.

Zugleich sollen Rater aber auch verstärkt den Ruf von Quellen beachten, beispielsweise, ob ein Medium schon Journalistenpreise gewonnen hat oder bekannt dafür ist, qualitative Aufdeckerberichte zu liefern. Das ist möglicherweise ein Versuch, dagegen vorzubeugen, dass fragwürdige 'alternative' Nachrichtenquellen aufgrund der Originalität ihrer Inhalte in den Suchergebnissen nach oben gespült werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Original #Google #Suchmaschinen #SEO



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
1 Copyright-Problem bei Google
Google Drive hat Textdateien, die einfach nur eine '1' enthalten, als Copyright-Verletzung und Verstoß ge...

Alexa muss weghören
In Kalifornien wird zurzeit eine heiß diskutierte Gesetzesvorlage geprüft, die zu schlechten Nachrichten ...

Brexit, Twitter und Fake News
Tweets zum Thema Brexit sind oft mit Vorsicht zu genießen. Denn laut einer Analyse des Cyber-Sicherheitss...

Google personalisiert inkognito
Laut einer Studie des Google-Rivalen DuckDuckGo personalisiert der Suchmaschinenriese auch dann die Such...

Fake News unter Firmen
Unternehmer mit geringen Skrupeln nutzen Täuschungstaktiken, um ihre Gegner zu verleumden. Firmen, die Fa...

Gefahren für das freie Web?
Die gab es immer, trotzdem ist die Anziehungskraft eines offenen und freien Internets immer größer gewese...

Facebook und Google statt Journalismus
Früher waren es Zeitungen und Verlage, die den Zugang zur Information regelten. Auch Google und Apple bil...

Vorausschauende Suchmaschine
Die Technologie der webbasierten Suchanfragen steht vor einem wesentlichen Entwicklungssprung. Sie sollen...

Google Freshness-Update - Erfahrungen
Nach ein paar Tagen mit dem neuen Update bei Google lassen sich nun erste Schlüsse ziehen. Die Gewinner s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Suchmaschinen | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple