WebWizard   16.5.2022 17:48    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » SEM-SEO News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Digitale Abhängigkeit
Googler nicht mehr zufrieden?
Russland auch im Internet unter Druck
Digitale Datenschutz-Spaltung
Dr. Google schadet Gesundheit
Youtube verdient mehr als Netflix
1 Copyright-Problem bei Google
Chrome zwingt zu Suchmaschinen
Tech-CO2
Nur 30 Websites
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Technik für Remote-Gäste


 
Aktuell

Suchmaschinen  07.02.2022

Dr. Google schadet Gesundheit

Selbstdiagnosen durch teils dubiose Internetquellen schaden eher, als dass sie den Gesundheitszustand verbessern.

Martin Preston, Gründer und Chief Executive von Delamere, einer Entzugsklinik und Betreiberin eines Suchthilfe-Portals, bestätigt diese Sicht vieler Experten. Das Internet sei zwar ein großartiges Werkzeug, aber 'nicht immer' die beste Quelle für korrekte medizinische Informationen. Denn jeder könne dort etwas veröffentlichen, ohne qualifiziert zu sein oder seine Informationen ordnungsgemäß überprüfen zu lassen, bevor sie veröffentlicht werden.

'Wenn Sie medizinische Infos oder Ratschläge online suchen, stellen Sie sicher, dass Sie die Websites vertrauenswürdiger medizinischer Einrichtungen wie die offiziellen NHS-Webseiten nutzen', mahnt Preston. Die Webseite ist ein seriöses britisches medizinisches Beratungsportal. Für nahezu alle medizinischen Fragen gebe es etablierte, vertrauenswürdige, gemeinnützige Organisation mit professionellen Websites, die die meisten Fragen beantworten. Beispiele für diese Websites seien Macmillan , das sich auf Krebs konzentriert, und Mind für die psychische Gesundheit.


   Foto: Fovito / Adobe Stock

Die Recherche von Delamere zeigt, dass 61 Prozent der auf TikTok bereitgestellten Infos über psychische Gesundheit falsch sind. Das TikTok-Video 'Signs of high functioning anxiety', das nur zu 50 Prozent richtig ist, wurde bereits zehn Mio. Mal aufgerufen. Die TikTok-Infos zu bipolaren Störungen kamen mit einer Punktzahl von nur 13 der möglichen 40 auf einen noch niedrigeren Wert. Die schlimmsten Ratschläge zum Thema psychische Gesundheit kamen auf einen Wahrheitsgehalt von nur 25 Prozent. Dies betrifft die Themen Anhedonia, also die Unfähigkeit, Freude und Lust zu empfinden, das Borderline-Syndrom und Dissoziative Störungen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Gesundheit #Diagnose #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet wird nicht vertraut
Gut jeder zweite US-Amerikaner würde sich aus dem Internet löschen, vorausgesetzt, das wäre möglich. 47 P...

Smartphones sammeln Daten
Googles mobiles Betriebssystem Android sammelt eifrig Daten seiner Besitzer und teilt diese sogar mit and...

Dr. Google gegen die Psyche
Schon fünf Minuten Suche auf Google zu individuellen Krankheitssymptomen wirkt sich negativ auf die Psych...

Gesund durch Google
Das Suchen und Lesen von medizinischer Informationen im Internet führt bei vielen Menschen zu einer posit...

Grippe aus dem Netz
Bei uns ist die Grippewelle ausgeblieben. Wo sie doch zu den Menschen kam, wurde das per Wikipedia und Tw...

Gesundheit mit Techno-Pille
Während die Gesellschaft gerade erst beginnt, die Datenschutzrisiken tragbarer Technik-Gadgets à la ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Suchmaschinen | Archiv

 
 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung
 Porto 2022 Briefe werden in Österreich teurer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple