WebWizard   18.6.2024 07:12    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » SEM-SEO News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Suchmaschinenoptimierung ändert sich grundlegend
US-Tech-Konzerne ganz weit vorne
Ist meine Domain noch frei?Wegweiser...
Reich in Wikipedia
Suchmaschinenoptimierung 2.0: Erfolgsstrategien mit Künstlicher Intelligenz im Fokus
Bard: Google AI ist da!
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
Aktuell  22.09.2022 (Archiv)

Ranking, aber fair

Forscher der Cornell University haben mit 'FairCo' ein neues System entwickelt, das Nutzern fairere Ergebnisse bei Suchanfragen im Internet liefern soll.

Ob Hotels, Jobs oder Videos - das speziell konzipierte Ranking-System überlässt nicht nur einigen wenigen Top-Treffern die ganze Aufmerksamkeit, sondern verteilt diese gleichmäßiger auf die gefundenen Suchergebnisse, versprechen die Erfinder. Ein potenziell vielversprechendes Einsatzfeld sehen sie auch bei Online-Marktplätzen wie Reise-, Job- und News-Portalen.

'Wenn Sie im Internet nach etwas suchen, scrollen Sie sich dann durch mehrere Seiten von Suchergebnissen oder wählen Sie eines der ersten aus?', fragt Ashudeep Singh, Co-Studienautor und Doktorand am Ann S. Bowers College of Computing and Information Science der Cornell University. 'Die meisten Leute sehen sich nur die Spitze der Ergebnisliste an und verpassen so die große Mehrheit an anderen Optionen. Das ist unfair und erzeugt eine potenzielle Einseitigkeit bei allem von Jobangeboten über Nachrichtenquellen bis hin zu E-Commerce-Seiten', betont der Wissenschafter.

Idealerweise sollten die Ergebnisse alle auf einer Ebene wahrgenommen werden, um den Nutzern eine unvoreingenommene Auswahl zu ermöglichen. 'Die Art des Rankings spielt eine zentrale Rolle', stellt Singh klar. Im Laufe der vergangenen Jahre habe man daher an einem neuen System gearbeitet, das es erlaubt, bestimmte Kriterien für faire Suchergebnisse zu definieren und einen dazugehörigen Algorithmus zu entwickeln, der diese auch praktisch umsetzt. 'Auf diese Weise schaffen wir eine maximale Nützlichkeit für den User, während wir gleichzeitig für mehr Fairness bei den Dingen sorgen, nach denen gesucht wird', so Senior-Studienleiter Thorsten Joachims.

Konventionelle Ranking-Systeme versuchen Suchergebnisse immer so anzuzeigen, dass sie das Interesse des Users am besten abbilden. Dabei werden manchen Resultaten Plätze ganz weit unten in der Ergebnisliste zugeteilt. 'Die Wahrscheinlichkeit, dass man diese Einträge findet, ist sehr gering', schildert Singh. Dieses Problem löst FairCo, indem es auf Prinzipien aus der Ökonomie zurückgreift, wie zum Beispiel den Grundsatz der 'fairen Verteilung', der festlegt, wie man eine limitierte Ressource wie Essen fair auf die Mitglieder einer bestimmten Gruppe aufteilt.

Um die Praxistauglichkeit ihres Systems zu demonstrieren, haben es Singh und Joachims unter anderem mit YouTube getestet. 'Wenn man es dort einsetzt, sorgt es dafür, dass dem User ein weit vielfältigerer Stream an Videos präsentiert wird. Das fördert wiederum eine gleichmäßigere Verteilung der generierten Umsätze für Content-Erzeuger', fasst Singh die Testresultate zusammen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Suchmaschinen #Ranking



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Digitales Vertrauen
Digitale Werkzeuge, einschließlich Künstlicher Intelligenz, verändern das Vertrauen der Verbraucher und i...

Times: Uni-Ranking
Österreich mit positiven und negativen Meldungen zur Bewertung der heimischen Universitäten. Die Top-Unis...

Yandex auf Sanktionsliste der EU
Der Internet-Konzern aus Russland landete auf der Straf-Liste von Europa und wird entsprechende Rückgänge...

Zerschlagung von Google steht im Raum
Das US-Justizministerium prüft kartellrechtliche Grenzen von Google und folgt dabei scheinbar Expertenmei...

Google versteckt Piraterie
Suchgigant Google erschwert die Auffindbarkeit von Piraterie-Webseiten....

Unfaire Google-Reisen?
34 Reiseanbieter, darunter TripAdvisor und Expedia, beschuldigen Google in einer offiziellen Beschwerde ...

Google setzt seine Werbewünsche durch
Auf Websites werden von Chrome nun Werbungen blockiert, die nicht Google 'Better Ads'-Wünschen entspreche...

Überblick über das Google PageRank-Verfahren
Google selbst meint ja immer, dass das PageRank-Verfahren gar nicht so wichtig sei. Für die meisten Webma...

Wie das Ranking in Suchmaschinen funktioniert
In eine Suchmaschine eintragen ist die eine Sache, die gute Position im Suchergebnis die andere. Das vorl...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple